Sie sind hier: Wohngebäude
Zurück zu: Versicherungen
Allgemein: Impressum Kontakt Firmenbeteiligungen

Suchen nach:

Wohngebäude

Wohngebäude

versicherte Gefahren:
-Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion,)
-Leitungswasser
-Sturm
-Hagel


Optinonal erweiterte Elementarschäden wie:
-Überschwemmung
-Rückstau
-Erbeben
-Erdrutsch
-Erdfall
-Schneedruck
-Lawinen
-Vulkanausbruch

Optional:
Gebäudeglasversicherung


wir erstellen Ihnen aus einer Vielzahl von Versicherungsgesellschaften ein Angebot

Angebotsrechner

Info und Angebotsrechner

wir erstellen Ihnen aus einer Vielzahl von Versicherungsgesellschaften ein Angebot


Ein Internetpreisvergleich kann immer nur eine Orientierungshilfe sein.

wichtige Punkte zur Wohngebäudeversicherung

31 Punkte Wohngebäude -Versicherung

Fragen Sie den Vermittler bzw. die Gesellschaft nach den 31 Punkten, und wichtig: Lassen Sie sich die Fundstellen in den Bedingungen zeigen.


(1) Einbaumöbel / -küchen: Mitversichert sind Einbaumöbel / küchen, die nicht serienmäßig produziert, sondern individuell für das Gebäude raumspezifisch geplant und gefertigt sind.

(2) Grundstücksbestandteile: Grundstücksbestandteile sind Klingel- und Briefkastenanlagen, Müllboxen, Terrassen, Carport, Geräteschuppen, Gewächs- und Gartenhäuser, Grundsstückeinfriedungen (auch Hecken, Hof-und Gehwegbefestigungen, Hundezwinger/-hütten, Masten und Freileitungen, Wege- und Gartenbeleuchtungen, Schutz-und Trennwände, Überdachungen, Pergolen sowie freistehende Antennenanlagen.

(3) versicherte Kosten: Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs-und Schutzkosten inkl. Verpflegungskosten für Helfer.

(4) Dekontaminationsschäden: Der Versicherer ersetzt die notwendigen Kosten, die aufgrund behördlicher Auflagen entstanden sind.

(5) Mehrkosten infolge behördlicher: Auflagen Ersetzt werden die notwendigen Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen auf der Grundlage bereits vor Eintritt des Versicherungsfalles erlassener Gesetze und Verordnungen.

(6) Wiederherstellungsbeschränkungen: Darf die Wiederherstellung der versicherten, vom Schaden betroffenen Sachen aufgrund behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen nur an anderer Stelle erfolgen, so sind dadurch entstehende Mehrkosten nur in dem Umfang zu ersetzen, in dem sie auch bei Wiederherstellung an bisheriger Stelle entstanden wären.

(7) Preissteigerung nach Schadenfall: Erhöhung des Schadenaufwands durch Mehrkosten infolge Preissteigerungen sind versichert.

(8) Technologiefortschritt: Ersetzt werden die tatsächlich entstandenen Mehrkosten für die Wiederbeschaffung und -herstellung, wenn die versicherten und vom Schaden betroffenen Sachen in derselben Art und Güte infolge von Technologiefortschritt nicht verfügbar sind.

(9) Mietausfall im Schadenfall: Der Mietausfall oder Mietwert wird für private und gewerbliche Räume ersetzt.

(10) Sachverständigenkosten: Kostenübernahme der Sachverständigenkosten im Versicherungsfall.

(11) Nutzwärmeschäden: Es wird auch Ersatz bis zur Höhe der Versicherungssumme für Brandschäden geleistet, die an den versicherten Sachen dadurch entstehen, dass sie einem Nutzfeuer oder der Wärme zur Bearbeitung oder sonstigen Zwecken ausgesetzt waren.

(12) Aufräumkosten / Wiederaufforstung: Übernahme der Aufräumkosten für Bäume und Wiederaufforstung.

(13) Rauch und Ruß: Schäden am Wohngebäude durch Rauch und Ruß sind ohne Selbstbehalt bis zur Höhe der Versicherungssumme versichert.

(14) Implosion/Verpuffung: Entstandene Schäden durch Implosion und Verpuffung sind versichert.

(15) Anprall von Flugkörpern und deren Teile: Schäden durch Anprall von Flugkörpern und deren Teile, ob bemannt oder unbemannt

(16) Anprall fremder Fahrzeuge: Zerstörung oder Beschädigung der versicherten Sachen durch den Anprall fremder Fahrzeuge (z.B. Kraft-und Schienenfahrzeuge)

(17) Überspannungsschäden: Kurzschluss-und Überspannungsschäden, die an elektrischen Einrichtungen entstanden sind, obwohl ein Blitz nicht unmittelbar auf versicherte Sachen aufgetroffen ist, sind versichert.

(18) Gebäudebeschädigungen nach Einbruch / Diebstahl: Gebäudebeschädigungen nach Einbruch durch unbefugte Dritte an Fenster, Türen, Schlössern, Rollläden und Schutzgitter

(19) Graffiti und Vandalismusschäden: Graffiti und Vandalismusschäden am Haus sind bis € 3.000 mit einem Selbstbehalt von € 250 versichert.

(20) Austritt von Wasser: Bestimmungswidriger Austritt von Wasser oder wärmetragender Flüssigkeit aus Klima-, Wärmepumpen und Solarheizungsanlagen, Sprinklern, Fußboden- und Deckenstrahlungsheizungen, Aquarien, Wasserbetten sowie Brauchwasserversorgung (auch Regenwasser) einschließlich innenliegender Regenwasserableitungsrohre und Zisterne sind versichert.

(21) Frost- und sonstige Bruchschäden (innerhalb): Innerhalb versicherter Gebäude sind Frost- und sonstige Bruchschäden versichert an Rohren der Wasserversorgung, der Warmwasser- oder Dampfheizung, Sprinkler- oder Berieselungsanlagen, Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen, der Brauchwasserversorgung mit Regenwasser und Zisternen, Regenwasserableitung der Gasversorgung

(22) Reine Frostschäden (innerhalb): Über den Punkt 21 hinaus sind innerhalb versicherter Gebäude reine Frostschäden versichert an Badeeinrichtung, Waschbecken, Spülklosetts, Armaturen oder ähnlichen Installationen, Heizkörper, Heizkessel, Boilern oder an vergleichbaren Teilen von Warmwasserheizungs-, Dampfheizungs-, Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen, Sprinkler-oder Berieselungsanlagen.

(23) Frost- und sonstige Bruchschäden (außerhalb): Außerhalb versicherter Gebäude auf dem Grundstück und außerhalb versicherter Gebäude bis zum Hauptkanal sind Frost- und sonstige Bruchschäden versichert an Zuleitungsrohren der Wasserversorgung, Regenwasserableitungsrohre, auch innenliegend, Rohren der Warmwasserheizungs-, Dampfheizungs-, Klima-, Wärme-pumpen- oder Solarheizungsanlagen. Soweit diese Rohre der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen und der Versicherungsnehmer
dafür die Gefahr trägt.

(24) Rohrverstopfung: Kosten der Beseitigung der Rohrverstopfung werden übernommen.( auch Folgeschäden)

(25) Wasserverlust: Übernahme der Kosten durch Wasserverlust nach einem versicherten Rohrbruch.

(26) Regenfallrohre: Bestimmungswidriges austretendes Wasser aus innenliegenden Regenfallrohren gilt auch als Leitungswasser. Ebenso werden Frost- oder sonstige Bruchschäden an innenliegenden Regenfallrohren ersetzt.

(27) Elementarschäden: Entschädigungsleistung an versicherten Sachen, die durch Überschwemmung des Versicherungsortes, Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Ausuferung, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch zerstört oder beschädigt werden bzw. abhanden kommen sind optional ohne Selbstbeteiligung versicherbar.

(28) Mitversicherung von Wertsteigerung: Wertsteigerung durch bauliche Maßnahmen innerhalb der Versicherungsperiode

(29) Solar- und Photovoltaikanlagen: Solar-und Photovoltaikanlagen am versicherten Gebäude sind versichert, sofern es ausschließlich zur eigenen privaten Nutzung bestimmt ist.

(30) Grobe Fahrlässigkeit: Schäden, die grob fahrlässig herbeigeführt werden, sind bis zur Versicherungssumme mitversichert.

(31) Service im Schadenfall: Im Schadenfall gibt es ein 24 Stunden Notruf-Telefon: -Vermittlung von Haushütern und Wachdiensten -Vermittlung von Schlüsseldiensten -Vermittlung von anderen Notfalldiensten -Vermittlung von Möbelpackern und Speditionen -Vermittlung und Buchung von Hotelunterkünften -Vermittlung, Buchung und Hinterlegung von Bahn- und Flugtickets -Hilfe bei der Ersatzbeschaffung von entwendeten Ausweisen und Unterlagen im Ausland -Organisation der vorzeitigen Abreise an den ständigen Wohnort

Ausdruck aus VERS Vergleichs- und Informationssoftware Stand: November 2010
© 2010 VERS Versicherungsberater-Gesellschaft mbH